Budapest – Ungarns Perle an der Donau

Budapester Parlament

Europäische Hauptstädte, wie z.B. Paris, London oder Rom haben wohl schon viele Westeuropäer besucht. Dabei hat auch der Osten Europas seine reizvollen Städte – und so hat es mich Mitte März in Ungarns Hauptstadt Budapest verschlagen.

Die größte Stadt Ungarns liegt an der Donau, welche die Stadtteile Buda (der hügelige Teil) und Pest (der flache Teil) voneinader trennt. Beide Stadtteile haben ihren Flair und ich muss gestehen, dass ich noch keine andere Hauptstadt gesehen habe, die so reich an Bauwerken und Monumenten ist. Auch wenn es sich bei meinem Aufenthalt eher um eine „Stippvisite“ gehandelt hat, so haben die paar Tage schon ausgereicht um einen groben Eindruck zu bekommen und um zu behaupten: Ungarn ist so viel mehr als „Gulasch“ und „Palinka“ ;-) – nämlich auf jeden Fall eine Reise wert.

Blumenmeer Iustitia House of Terror Chilis Reiter Ungarische Straßenmusiker Holy Adelsherr Zar TelefonzellenBudapester Parlament

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.