Gaudium 2014 – Mittelaltermarkt am Schloß Horst

Tönerne GefäßeZum dritten Mal jährte sich am vergangenen Wochenende das GAUDIUM rund um Schloß Horst in Gelsenkirchen. Für mich war es der erste Besuch auf diesem Mittelaltermarkt und direkt von Anbeginn konnte ich die besondere Atmosphäre dieses historischen Festes spüren.


Die einzelnen Epochen – beginnend im Hochmittelalter (12. Jahrhundert) bis hin in die frühe Neuzeit (16. Jahrhundert) – waren authentisch dargestellt und boten ein breites Spektrum an nicht enden wollenden Motiven: das reinste Mekka. Neben dem alltäglichen Treiben der damaligen Zeit, wurden für den Besucher auch Ritterturniere abgehalten, für das leibliche Wohl gesorgt und der eine oder andere Gaukler und Spielmann sorgte für Kurzweil und Musik; alles selbstverständlich den historischen Gegebenheiten der jeweiligen Zeitphasen angepasst.

Besonders zu erwähnen ist der kleine Einblick, den mir die Hardenberger Fuhrmannsleut mittels einer Lagerführung, gewährt haben und die mich auch bei der Zubereitung von selbstgebackenem Brot und Hühnchen über die Schulter haben blicken lassen.

Summa summarum: ein eindrucksvoller Tag und ich hoffe, dass die nun folgenden Fotos ein wenig die Stimmung widerspiegeln.

Händler&Rüstung Helm Ritterhandschuh Ritterhelm Ritterhandschuhe Ritter Petersilie Teegefäß Feuerstelle Brot Hühnchen Spindel Nadelkissen Holztäfelchen Glöckchen Tönerne Gefäße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.